Austausch wird die nächste Baisse bei Bitcoin anführen

Dieser Analyst glaubt, dass der Austausch die nächste Baisse bei Bitcoin anführen wird, aber CZ bürgt mit Nachdruck

Die Mehrheit der Bitcoin-Befürworter ist bullish geblieben, da sie sich für die älteste und am meisten geschätzte Krypto-Währung der Welt einsetzen. Da die Wale in großem Umfang auf Krypto bei Bitcoin Era setzen, hat der Kaufdruck immens zugenommen, und zwar so sehr, dass Bitcoin innerhalb der letzten zwei Wochen einen Wertzuwachs von über 35% auf seinen aktuellen Preis verzeichnen konnte.

 Umfang auf Krypto bei Bitcoin Era setzen

Das macht es leicht zu vergessen, dass bärische Spekulationen auch diese Milliarden-Dollar-Industrie verfolgt haben, und dieser Analyst hat sich kürzlich auf Twitter eingeklinkt, um Licht auf den möglichen Baisse-Markt zu werfen, den der Crypto-Space in den kommenden Monaten erleben könnte.

Normalerweise wird von den Bergarbeitern erwartet, dass sie nach jeder Halbierung von Bitcoin den Verkaufsdruck erhöhen, der nach jeder Halbierung von Bitcoin fällig ist. Der beliebte Kettenanalyst und Futures-Händler Willy Woo ist davon überzeugt, dass die diesjährigen Rallyes nach der Halbierung von Bitcoin von den Krypto-Währungsbörsen beherrscht werden.

Die Bergarbeiter werden den Verkaufsdruck nicht so stark beeinflussen wie die Börsen

Laut Woo wird die Tradition der Bergleute, Bitcoin massiv auszuspülen, zum Erliegen kommen. Stattdessen werden die Tauschbörsen die erste Reihe einnehmen und die Bären so hoch schieben, wie sie es sich leisten können. Das bedeutet, dass das übliche Muster der Bergleute, die Kryptowährungen anhäufen, um die Abbaugebühren zu decken und ihre Einnahmen zu verwalten, die aufgrund der Halbierungseffekte sicherlich einen Abschwung erfahren werden, nicht so sehr zur Volatilität des Marktes beitragen wird wie die Börsen.

Nach dieser Halbierung im Jahr 2020 werden die Bergleute nicht mehr die größten Verkäufer von Bitcoin sein. Es wird der Beginn der Krypto-Börse als führender Verkäufer sein.

Der größte Verkaufsdruck auf Bitcoin wird bald von den Börsen ausgehen, die ihre BTC-Gebühren, die sie in Fiat eingezogen haben, verkaufen.
– Willy Woo (@woonomic) 9. Mai 2020

Woo ist nicht die einzige Krypto-Persönlichkeit, die dies erwähnt hat, Garrick Hileman, ein Ökonom und Forscher bei Blockchain.com, hatte kürzlich ähnliche Ansichten geäußert. Hileman meinte, dass der Verkauf von Bergarbeitern weitaus weniger Auswirkungen haben wird als in den vergangenen Jahren. Und Woo, der noch einen Schritt weiter geht, hat mehrere Gründe dafür angeführt, warum er objektiv auf diesem Hügel steht.

Woo beginnt mit einer Analogie, die Börsen als Steuereintreiber und Händler als Steuerzahler positioniert, deren Gebühren von diesen Börsen im Gegenzug für Fiat verkauft werden. Dies wird gewöhnlich als „Marktkäufer und -verkäufer“ bezeichnet, was eigentlich nur „intelligenter Geldkauf und -verkauf“ bedeutet.

Die Auswirkungen dieses Kaufs erzeugen einen, wie Woo es nennt, „unübertroffenen Kaufdruck“, der zur Anhäufung gigantischer Erträge in Fonds führt, die dann in den Futures-Markt fließen und das Handelsvolumen der Futures danach erhöhen. Um eine Spanne anzugeben, schätzt Woo, dass die Börsen beim Handel mit kurzfristigen Kerzen leicht „400 Millionen Dollar monatliches Futures-Handelsvolumen von einem $500.000-Sicherheitskonto“ aufbringen können.

Um dieses Ziel zu erreichen, ist es wirklich recht einfach, beim Handel mit kurzfristigen Kerzen ein monatliches Futures-Handelsvolumen von $400 Millionen von einem $500.000-Sicherheitskonto zu generieren. Das bringt der Börse Gebühren bei Bitcoin Era in Höhe von bis zu $80k ein. 8BTC an Gebühren, die in diesem Monat auf einem 50BTC-Konto auf dem Markt verkauft werden.
– Willy Woo (@woonomic) 9. Mai 2020

Das Endprodukt ist eine erneute Marktvolatilität

Der Analyst zitiert ein Beispiel mit der führenden Krypto-Terminbörse Bitmex und glaubt, dass der Anstieg des Handelsvolumens der Börse seit den letzten vier Jahren zeigt, dass der Terminhandel erheblich zur Preisvolatilität beigetragen hat.