Web.de auf dem iPhone einrichten

Sie können Ihr Apple iPhone zum Empfangen und Senden von E-Mails verwenden. Zu diesem Zweck müssen Sie das Postfach auf Ihrem Smartphone einrichten. Das iOS-Gerät verfügt über eine native Mail-App, die alle gängigen E-Mail-Konten unterstützt. Die App ermöglicht nicht nur das Senden und Empfangen von E-Mails, sondern verfügt auch über weitere Funktionen. Dazu gehören das Anlegen von Ordnern und Filteroptionen für Spam oder Werbung.

Wenn Sie den Maildienst web.de nutzen und Ihre E-Mails auch auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch abrufen möchten, müssen Sie zunächst Ihren Account einrichten. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie das machen:

Web.de-Mails auf mobilen Apple-Geräten empfangen

Öffnen Sie dazu die Einstellungen-App.

Wählen Sie aus dem Menü den Punkt „Mail, Kontakte, Kalender“.

Klicken Sie zum Hinzufügen von Konten auf „Konto“.

Wählen Sie dort ganz unten, unter den Mailanbietern, den Punkt „Andere“.

Hier können Sie auf „Mailkonto hinzufügen“ klicken. Sie müssen nun die Benutzerdaten Ihres Mailkontos eingeben.

Benötigt werden Ihr Name, Ihre Email-Adresse, Passwort und ein frei wählbarer Name für das Mailkonto. Haben Sie diese Informationen eingegeben, klicken Sie oben rechts auf „Weiter“.

Im nächsten Schritt müssen Sie sich nun zwischen dem POP und IMAP Protokoll entscheiden. Meistens wird das POP-Protokoll gewählt, so auch in diesem Beispiel.

Nun müssen Sie nur noch die leeren Felder ausfüllen: Geben Sie erneut Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein. Der Hostname für eingehende oder ausgehende Nachrichten lautet „pop3.web.de und smtp.web.de“ (siehe Bild). Klicken Sie nun oben rechts auf „Speichern“ und Ihr Web.de Mail Account ist erfolgreich eingerichtet.

Sie können nun die Mail-App öffnen und Ihre Nachrichten das erste Mal abrufen.

Im Übrigen: Alle Hinweise zum Web.de-Login haben wir in diesem Praxistipp für Sie ausgewählt.

Sie können Ihre E-Mails mit der „WEB.DE Mail“-App auf Ihrem mobilen Apple-Gerät abrufen.

Anpassen der Mailbox an Ihre persönlichen Bedürfnisse

Nachdem Sie Ihr E-Mail-Konto eingerichtet haben, können Sie zu Ihrem Startbildschirm zurückkehren. Dort können Sie die Apple Mail-App auswählen. Testen Sie sie am besten zuerst und senden Sie eine E-Mail an einen Freund oder Bekannten. Dieser sollte Ihnen dann direkt antworten. So können Sie sich vergewissern, dass Ihr E-Mail-Konto problemlos mit Ihrem iPhone funktioniert.

Alle wichtigen Standardordner wie Posteingang, Entwürfe und Gesendet sind bereits in der Mail-App vorhanden. Klicken Sie oben rechts auf „Bearbeiten“, dann können Sie weitere Ordner anlegen. Verschiedene Speicherorte halten Ihr Postfach übersichtlich.

E-Mails von Ihrem iPhone aus senden und empfangen

Wenn Sie eine neue E-Mail mit Ihrem iPhone verfassen möchten, klicken Sie auf das blaue Symbol in der unteren rechten Ecke. Ähnlich wie bei Ihrem Computer können Sie einen oder mehrere Empfänger und einen Betreff eingeben. Sie können auch Anhänge in Form von Bildern und Videos direkt per E-Mail versenden. Wenn Ihnen jemand eine E-Mail schickt, landet diese automatisch in Ihrem Posteingang. Die empfangenen E-Mails können Sie dann individuell in passende Ordner verteilen. Ihr Apple iPhone empfängt neue E-Mails immer dann, wenn es mit dem Internet verbunden ist. Die Mail-App muss dazu nicht ständig geöffnet sein. Wenn Sie eine neue E-Mail erhalten, werden Sie optisch und akustisch benachrichtigt. Auf Ihrem Home-Bildschirm erscheint eine rote Zahl für die Mail-App.